Universität Vechta
Vorlesungsverzeichnis - WiSe 2022/2023
Master Management Sozialer Dienstleistungen (WiSe 2022/2023) 34 Veranstaltungen
No. Title Zeit/Ort Lecturers
gym009.1 Soziokulturelle Bilder und Diskurse des Alter(n)s Course details Monday: 14:00 - 16:00, weekly (from 17/10/22), Location: Q115
PD Dr. Stefan Dreßke
gym009.2 Psychologische Forschung zu Altersbildern – Entstehung und Folgen/Psychological research on views on aging, their origins and consequences Course details
• Individuelle Altersbilder: Welche Arten der Altersbilder gibt es? / Individual views on aging: Which kinds?
• Inhalt, Dimensionen und Verbreitung von deskriptiven und präskriptiven, expliziten und impliziten Altersstereotypen (ggf. kulturelle Unterschiede) / Content, dimensions and prevalence of descriptive and prescriptive, explicit and implicit age stereotypes (possibly with cultural differences)
• Entstehung von Altersstereotypen / Development of age stereotypes
• Folgen von Altersstereotypen für die Gesundheit, Aktivität und Wohlbefinden im Alter / Consequences of age stereotypes for health, activity and well-being in old age
• Verbreitung und Folgen von Altersbildern in der Corona-Pandemie / Prevalence and consequences of age views during the COVID-19 pandemic
• Wirkungsmechanismen von Altersstereotypen (warum entstehen die Folgen?) / Mechanisms behind the effects of age stereotypes
• Veränderbarkeit der Altersstereotype und Interventionsmöglichkeiten / Modifiability of age stereotypes and possibilities of intervention
Tuesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 19/10/22), Location: R102, J12
Prof. Dr. Maria Pavlova, Dipl.-Psych.
gym011.1 Altern in der Region und regionale Politikansätze Course details Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 18/10/22), Location: E033
Prof. Dr. Frerich Frerichs
gym011.2 Umweltbezogene Ressourcen im Alter und Umweltgestaltung Course details Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 18/10/22), Location: Q110
Prof. Dr. Frerich Frerichs
msm001.1 Corporate Governance und Stakeholdermanagement Course details Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 18/10/22), Location: Metropol - Kino II
Marlene Reimer
msm001.2 Strategisches Stakeholdermanagement, Corporate Social Responsibility und Wettbewerbsvorteile Course details Tuesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 18/10/22), Location: Metropol - Kino II
Prof. Dr. Nick Lin-Hi
msm002.1 Strategisches Personalmanagement Course details Friday: 08:00 - 10:00, weekly (from 21/10/22), Location: E137b, (digital)
Nicole Middendorf, M.A.
msm002.2 Übung zur Vorlesung Course details Friday: 10:00 - 11:00, weekly (from 21/10/22), Location: N07, (digital)
Nicole Middendorf, M.A.
msm004.1 Strategien der Freiwilligenarbeit Course details Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 17/10/22), Location: (digital)
Nicole Middendorf, M.A.
msm004.5 Motivationsfaktoren in NGOs und ihre strategische Bedeutung Course details Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/10/22), Location: Metropol - Kino II
Johanna Böttcher
msm004.6 Managementtrends im Nonprofitbereich Course details
Wir untersuchen in dieser Veranstaltung strategische Managementprobleme von gemeinnützigen Organisationen, bei denen Fundraising und operative Arbeit räumlich voneinander getrennt sind, z.B. im Bereich der Humanitären Hilfe oder der Entwicklungshilfe, gerne aber auch in anderen Feldern. Die Teilnehmenden fokussieren sich jeweils auf eine Organisation. Wir erstellen aber einen gemeinsamen Analyserahmen. Hinzu kommt ein Interview mit einem Entscheidungsträger in der jeweiligen Organisation. Die Veranstaltungen finden in der Regel dienstags um 10 Uhr in T302 statt,
Gerald Eisenkopf
msm005.1 Aktuelle Themen im Management Sozialer Dienstleistungen Course details Thursday: 12:00 - 14:00, fortnightly (from 27/10/22), Location: (digital)
Prof. Dr. Vanessa Mertins
msm005.2 Lehrforschungsprojekt zu aktuellen Themen Gruppe A Course details Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 20/10/22), Location: Metropol - Kino II
Bernd Josef Leisen, M.A.
msm005.2 Lehrforschungsprojekt zu aktuellen Themen Gruppe B Course details Monday: 12:00 - 14:00, weekly (from 17/10/22), Location: (digital)
Bernd Josef Leisen, M.A.
msm006.1 Empirische Methoden im Management Sozialer Dienstleistungen Course details Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/10/22), Location: R010, Metropol - Kino I
Dr. Norbert Schütt
msm006.2 Übung zu quantitativen Methoden und statistischen Auswertungsverfahren Gruppe A Course details Monday: 10:00 - 12:00, fortnightly (from 17/10/22), Location: N09
Gerald Eisenkopf
msm006.2 Übung zu quantitativen Methoden und statistischen Auswertungsverfahren Gruppe B Course details Monday: 10:00 - 12:00, fortnightly (from 24/10/22), Location: N09
Gerald Eisenkopf
msm007 Feldstudien im Management Sozialer Dienstleistungen (Gruppe A) Course details Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 19/10/22), Location: (digital)
Bernd Josef Leisen, M.A.,
Prof. Dr. Vanessa Mertins,
Maximilian Hiller, M.A.,
Devin Kwasniok, M.A.
msm007 Feldstudien im Management Sozialer Dienstleistungen (Gruppe B) Course details Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/10/22), Location: (digital)
Bernd Josef Leisen, M.A.,
Prof. Dr. Vanessa Mertins,
Maximilian Hiller, M.A.,
Devin Kwasniok, M.A.
msm011.1 Begleitveranstaltung zur Masterarbeit Course details Gerald Eisenkopf
msm011.1 Begleitveranstaltung zur Masterarbeit Course details Prof. Dr. Vanessa Mertins
szm003.1 / msm010.1 Professionstheoretische Diskurse Course details Wednesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 19/10/22), Location: N02
Dr. Hansjörg Sutter, M.A.
szm003.10 / msm010.10 Aktuelle Diskurse in der Sozialen Arbeit: Die Krisenanfälligkeit der Moderne als Herausforderung für die Soziale Arbeit Course details
Die Krisenanfälligkeit der Moderne als Herausforderung der Sozialen Arbeit

Auch wenn die Rede von „Krisenzeiten“ keinesfalls neu ist, stehen wir zu Beginn des 21. Jahrhunderts einem enormen Aufgebot an globalen Krisen gegenüber, das uns immer mehr die Grenzen des bislang geltenden Fortschrittsdenkens aufzeigt. Im unmittelbaren Zusammenhang mit den globalen Krisen häufen sich individuelle Krisenerfahrungen, die nicht zuletzt daraus resultieren, dass der Einzelne zunehmend aus sozialen Bindungen und gewachsenen Milieus freigesetzt und dazu aufgefordert wird, das eigene Leben selbstverantwortlich zu gestalten, während sich institutionelle Sicherungen und kollektive Muster der Lebensführung verflüssigen.
In diesem Zusammenhang sind Sozialarbeiter*innen in ihrer professionellen Handlungspraxis in besonderer Weise damit konfrontiert, wenn Biografien entgleisen und die Betroffenen ihre individuellen Krisen und Konflikte nicht mehr alleine bewältigen können. Soziale Arbeit ist daher herausgefordert, die biografischen Sinnorientierungen der Adressaten im Kontext des gesellschaftlichen Wandels zu entschlüsseln, um so passungsfähige Unterstützungsleistungen zur Verfügung zu stellen.
Ziel der Veranstaltung ist es zum einen, die sozialen Transformationsprozesse aus modernisierungstheoretischer Perspektive zu betrachten und dabei die Anforderungen zu beleuchten, die sich für die individuelle Lebensbewältigung in der sogenannten „Risikogesellschaft“ ergeben. Zum anderen geht das Seminar der Frage nach, welche spezifischen Unterstützungsbedarfe daraus erwachsen und wie Soziale Arbeit individuelle Prozesse der Krisenbewältigung in der zukünftigen Gesellschaft begleiten kann. Grundlage des Seminars bilden modernisierungstheoretische Ansätze in Verbindung mit belletristischer Literatur und Filmmaterialien, die die Krisenanfälligkeit der modernen Lebensführung im Kontext von Globalisierung, Individualisierung und Pluralisierung anhand theoretischer und narrativer Texte konkretisieren.
Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/10/22), Location: Q111
Prof.in Dr. Walburga Hoff
szm003.2 / msm010.2 Gendertheoretische Diskurse Course details Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 18/10/22), Location: Q114
Dr. Julia Hahmann
szm003.3 / msm010.3 Dienstleistungstheoretische Diskurse Course details Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 19/10/22), Location: U020
Dr. Hansjörg Sutter, M.A.
szm003.6 / msm010.6 Ethische Diskurse: Krise und Utopie. Ethische und (sozial)pädagogische Perspektiven auf ein gutes Leben Course details
Krise und Utopie
Ethische und (sozial)pädagogische Perspektiven auf ein gutes Leben

Die Erfahrung der nun fast zweieinhalb Jahre andauernden Pandemie, die Konfrontation mit der nicht mehr zu leugnenden Klimakrise sowie der Krieg in der Ukraine und die weltweit um sich greifende Krise der Demokratie gehören zu den tiefen Erschütterungen unseres modernen Bewusstseins. Zugleich legen diese globalen Krisenerfahrungen die Widersprüche des „Projektes der Moderne“ offen. Dieses geht einerseits mit dem Versprechen von Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung einher, während der Verlust bisher geltender sozialer, politischer und moralischer Ordnungen, verbunden mit der Pluralisierung von Wertvorstellungen das anhaltende Gefühl von Unsicherheit und Ungewissheit erzeugt.
Von daher stellt sich in diesen Zeiten umso vehementer die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen, und welche Orientierungen dabei für uns leitend sind. Damit wird zugleich das zentrale Thema der Ethik virulent, die die Frage nach dem guten Leben in den Mittelpunkt rückt. Soziale Arbeit als Profession ist mit dieser Frage in besonderer Weise befasst, da es zu ihren ureigenen Aufgaben gehört, Menschen, die in ihrer Lebensführung eingeschränkt sind, darin zu unterstützen, ein gelingendes Leben führen zu können. Was aber ist überhaupt unter einem guten Leben zu verstehen?

Das Seminar greift diese Frage auf und versucht anhand klassischer und aktueller ethischer Konzeptionen vom guten Leben eine Antwort darauf zu finden. Dabei werden die ethischen Ansätze, die immer Utopien beinhalten, insbesondere dahingehend diskutiert, welche Perspektiven sie im Hinblick auf die gegenwärtigen gesellschaftlichen Krisen und Herausforderungen eröffnen.
Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 18/10/22), Location: Q113
Prof.in Dr. Walburga Hoff
szm003.7 / msm010.7 Handlungstheoretische Diskurse Course details Monday: 18:00 - 20:00, weekly (from 17/10/22), Location: J03
Dr. Hansjörg Sutter, M.A.
szm004.1 / msm010.11 Bildung und Bildungstheorie Course details Tuesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 18/10/22), Location: J03
Dr. Hansjörg Sutter, M.A.
szm004.10 / msm010.20 Aktuelle Themenfelder in der Sozialen Arbeit II: Soziale Arbeit als Beziehungsprofession - Begegnungs- und Beziehungskultur Course details Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 19/10/22), Location: Q113
Dipl.-Päd. Gertrud Arlinghaus
szm004.11 / msm010.21 Handlungsfelder der Sozialen Arbeit I: Sucht und Suchthilfe Course details Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 19/10/22), Location: Q110
Dipl.-Sozialpäd. Lea Mahela Miczuga
szm004.2 / msm010.12 Armut und Ungleichheit Course details Tuesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 18/10/22), Location: Q110, J02
Dr. Julia Hahmann
szm004.6 / msm010.16 Sozialraum Course details Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 19/10/22), Location: R023, A208b
Dipl.Päd. Lena Ott, M.A.
szm004.7 / msm010.17 Ernährung und Esskultur Course details Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 20/10/22), Location: E135
Christine Meyer
szm004.9 / msm010.19 Aktuelle Themenfelder in der Sozialen Arbeit I: Konflikte und Macht in der Sozialen Arbeit Course details Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 17/10/22), Location: R148 Besprechungsraum, E133
Detlev Lindau-Bank