Lecture: pbx050.1 Risiko und Nachhaltigkeit - Details

Lecture: pbx050.1 Risiko und Nachhaltigkeit - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Lecture: pbx050.1 Risiko und Nachhaltigkeit
Subtitle
Semester SoSe 2024
Current number of participants 6
Home institute Profilierungsbereich
Courses type Lecture in category Teaching
First date Wednesday, 03.04.2024 10:00 - 12:00, Room: A106
Type/Form
Pre-requisites Keine Angst vor Zahlen und etwas Mathematik: Obwohl es sich nicht um einen Mathematikkurs handelt, werden die Studierenden in diesem Kurs mit (etwas) Mathematik und Wahrscheinlichkeitstheorie konfrontiert. Dies geschieht nach und nach, in Übereinstimmung mit den zentralen Lernzielen des Kurses. Studierende sollten sich vor der Anmeldung fragen, ob sie hierzu bereit sind, und sich während des Semesters aktiv mit den Kursmaterialien im Selbststudium auseinandersetzen. Eine aktive Mitarbeit im Kurs wird erwartet und ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Prüfung.
Learning organisation Die Vorlesung findet mittwochs statt und wird ergänzt durch eine Übung donnerstags. Die Vorlesung konzentriert sich auf die Vermittlung von Inhalten und Zusammenhängen, während die Übung in seminarischer Form auf die konkrete Anwendung des Erlernten in Fallbeispielen, Texten und Übungsaufgaben abzielt.
Performance record ePortfolio aus wöchentlich zu bearbeitenden Übungsaufgaben
LVS (SWS) 4
Lehrsprache Deutsch
Für Gasthörende geöffnet Yes
Anzahl Plätze für Gasthörende 2
Miscellanea Allgemeine Hinweise zum Lehrangebot finden Sie unter:
https://www.uni-vechta.de/studium/studienorganisation/lehrangebot
ECTS points 5

Rooms and times

A106
Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (13x)
Thursday: 12:00 - 14:00, weekly (13x)

Comment/Description

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Risikoforschung und beleuchtet besonders den Zusammenhang des Risikobegriffs mit dem normativen Ziel der Nachhaltigkeit. Nach einer Einführung in die grundlegenden Definitionen und Begrifflichkeiten erhalten die Studierenden einen Überblick über die quantitativen Methoden der Risikotheorie. Der folgende Hauptteil der Lehrveranstaltung befasst sich mit verschiedenen Erscheinungsformen des Risikos, die im Nachhaltigkeitskontext relevant sind und unter den Begriffen "katastrophales/existentielles Risiko" sowie "Extremereignisse“ erfasst werden. Grundsätzlich stehen beide Begriffe allgemein für Ereignisse mit geringer Wahrscheinlichkeit und potenziell schwerwiegenden Auswirkungen auf Mensch und Natur. Solche Extremrisiken unterscheidet man in anthropogene Extremrisiken wie z. B. den Klimawandel und natürliche Risiken wie etwa Asteroideneinschläge. Nachhaltigkeit kann also in diesem Zusammenhang als Minimierung solcher Risiken verstanden werden. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Psychologie des Risikos sein, speziell das noch junge Forschungsfeld der Psychologie des existenziellen Risikos. Der Kurs beleuchtet die Frage, wie psychologische Faktoren nachhaltige politische und individuelle Entscheidungen beeinflussen. Darüber hinaus wird es eine kurze Einführung in den Bereich der Risikoethik geben.

Admission settings

The course is part of admission "LV ohne TB_Profilierungsbereich (pbx/pbm)_SoSe2024".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 08.03.2024, 19:00 to 15.04.2024, 23:59.